German

16.50 ab Paddington by Agatha Christie

By Agatha Christie

Show description

Read or Download 16.50 ab Paddington PDF

Best german books

Kapitalgesellschaftsrecht

Wilhelm, legislation of businesses, covers many criminal components that experience gone through excessive reform over the past few years. Following an advent to the method of the legislation of businesses and the heritage of the inventory company (AG -Aktiengesellschaft) and the restricted legal responsibility corporation (GmbH-Gesellschaft mit beschränkter Haftung), the "neighboring" parts of nationwide capital industry rules and the ecu elements are brought.

Der weiße Reiter

Like New! !!

Additional info for 16.50 ab Paddington

Sample text

Miss Marple bewohnte das nach hinten gelegene Wohnzimmer, das fast übertrieben sauber und reich an Brücken und Deckchen war. Miss Marple saß in einem großen Sessel am Kamin und häkelte eifrig. Lucy schloß hinter sich die Tür. Dann setzte sie sich Miss Marple gegenüber auf einen Stuhl. "Es sieht so aus, als hätten Sie recht", sagte sie. Sie holte ihre Funde aus der Tasche und berichtete, wie sie darauf gestoßen war. Miss Marple errötete leicht. " Sie befühlte den kleinen Fetzen Pelz. "Elsbeth sagte, die Frau habe einen ziemlich hellen Pelzmantel getragen.

Sie kehrten zusammen ins Haus zurück. Nachdem Lucy die Polizei in den >Langen Schuppen< geführt und kurz über ihren Fund berichtet hatte, war sie zunächst in den Hintergrund getreten. Sie gab sich aber keineswegs der Illusion hin, daß für sie die Sache damit erledigt sei. Die Polizei war selbstverständlich noch keineswegs mit ihr fertig. Sie hatte gerade die Vorbereitungen fürs Essen fast beendet, als ihr gemeldet wurde, Inspektor Bacon wünsche sie zu sprechen. Sie stellte die große Schüssel mit Salzwasser, in dem die Kartoffelscheiben lagen, beiseite und folgte dem Polizisten, der sie zu Inspektor Bacon führte.

Ich möchte nicht gern -" Lucy unterbrach sie schnell: "Ich bin an ältere Leute jeder Art gewöhnt", sagte sie. " Emma Crackenthorpe atmete erleichtert auf. Es wurde Lucy ein großes, ziemlich düsteres Schlafzimmer angewiesen. Dann zeigte ihr Miss Crackenthorpe das Haus, das einen recht unwohnlichen Eindruck machte. Als sie an einer Tür in der Halle vorübergingen, brüllte jemand von drinnen: "Bist du's, Emma? Das neue Mädchen da? " Emma errötete und blickte Lucy, um Verständnis bittend, an. Die beiden Frauen traten in das Zimmer.

Download PDF sample

Rated 4.50 of 5 – based on 15 votes