German

Agitprop in der Sowjetunion by Ingo Grabowsky

By Ingo Grabowsky

Show description

Read or Download Agitprop in der Sowjetunion PDF

Similar german books

Kapitalgesellschaftsrecht

Wilhelm, legislation of businesses, covers many felony parts that experience passed through excessive reform over the past few years. Following an creation to the approach of the legislations of businesses and the background of the inventory company (AG -Aktiengesellschaft) and the restricted legal responsibility corporation (GmbH-Gesellschaft mit beschränkter Haftung), the "neighboring" components of nationwide capital industry law and the eu elements are brought.

Der weiße Reiter

Like New! !!

Additional resources for Agitprop in der Sowjetunion

Example text

Staiin bekam, mit dem Agitprop ein ument in die Hand, das die gesamte Pressearbeit in seine verantwortune außerdem erhielt er (durch die unterabteilung Propaganda) die Mittel, Parteivolk, v. a. die neuen Mitglieder, ideologisch auf Linie zu bringen. In und den folgenden schritten dieses Monats brachte stalin den Apparat seine Hände und versah ihn mit zusätzlichen Befugnissen. Die erweiterten petenzen drückten sich im Beschluß über den Agitprop vom selben Datum den Doleckij vergeblich kritisiert hatte.

Bezug auf ander_e Instanzen des cK. nr_r"lo" des Politbüros angehörte), durch die Besetzung der sekretärsposten v. im cK mit Michajrov 265, vor allem aber auch durch seine Be,reitschaft zur Teilnahme an sitzungerl von Gremien und Kollegien verstand es 'stalin, immer mehr Kompetenzen in den cK-Apparat zu ziehen. Ars faktischer ,:Molotov, Jaroslavskij und ileiter des Sekretariats bereits vor seiner Ernennung zum Generalsekretâr im April 1922 besetzte er den Apparat mit seinen Leuten. Am 2g. oktober beschloß das orgbüro unter Beteiligung des bei dieser sitzung anwesenden stalin eine Neuori:entierung der sogenannten politischen Aufklärung.

Ials Erneut wird deutrich, daß die für die steuerung der Bereiche des Kurtur- und Medienbetriebes kein durchdachtes Konzept hatten. Die Resorution sah vor, daß die zu schaffenden 'iBol'Seviki unterabteilungen presse die Zeitungen in ihrer Arbeit unterstützen soilten. orrne ¡uf die Punkte im einzernen einzugehen, soil hier das festgeharten werden, was fïir die struktur der unterabteilung wesentlich ist. 333 Vardin forderte die lokalen Parteikomitees ionferenzen teilnehmen dürfen. Dieser vorschlag - der ofienheit signarisiert - ist lin quasidemokratischer Fremdkörper bei der schaffung des parteialparates.

Download PDF sample

Rated 4.26 of 5 – based on 47 votes