German 14

Altern und bürgerschaftliches Engagement: Aspekte der by Klaus R. Schroeter (auth.), Klaus R. Schroeter, Peter Zängl

By Klaus R. Schroeter (auth.), Klaus R. Schroeter, Peter Zängl (eds.)

Das Thema "Altern und Bürgerschaftliches Engagement" gewinnt vor dem Hintergrund des demografischen Wandels zunehmend an Gewicht. Mit der Formel des bürgerschaftlichen Engagements erscheint die alte Ehrenamtlichkeit im neuen Gewande. Wenn Freiwilligenarbeit und bürgerschaftliches Engagement derzeit Konjunktur erleben, so stellt sich zugleich auch die Frage, ob sich diese Formen der gesellschaftlichen Partizipation nicht gerade im Angesicht der leeren öffentlichen Kassen besonderer Beliebtheit erfreuen. Die Idee der Bürger-, Zivil- oder Verantwortungsgesellschaft ist jedoch weit mehr als eine politische Verlegenheitsantwort auf die öffentlichen Haushalte. Bürgerschaftliches Engagement - als Klammerbegriff für Ehrenamt, Selbsthilfe und neue Formen des Engagements - bedeutet Mitgestaltung und Mitverantwortung für unsere Gesellschaft und ist mehr als eine Ergänzung staatlichen Handelns. Mit diesem Band wird ein Blick in das weite Feld des bürgerschaftlichen Engagements im modify geworfen. Im Brennpunkt steht die leitende Annahme, dass die verschiedenen Formen des bürgerschaftlichen Engagements (ehrenamtliche Tätigkeit, Selbsthilfe, Freiwilligenarbeit usw.) stets dem doppelten Aspekt der Vergemeinschaftung und Vergesellschaftung unterliegen.

Show description

Read Online or Download Altern und bürgerschaftliches Engagement: Aspekte der Vergemeinschaftung und Vergesellschaftung in der Lebensphase Alter PDF

Best german_14 books

Datensicherung in der Unternehmung: Bestimmungsfaktoren für den Aufbau eines Datensicherungssystems

Die Fragen des Datenschutzes und der Datensicherung werden heute in Wirtschaft und Verwaltung sehr stark diskutiert. Im Vordergrund der Diskussion steht dabei die Realisation des Datenschutzes, additionally der Aufbau von Datensicherungssystemen. guy erkennt in den Unter­ nehmungen und Verwaltungseinheiten immer mehr, daß nur eine systematische Vorgehensweise bei der Festlegung von Daten­ sicherungsmaßnahmen Erfolg bringen kann.

Marktorientiertes Zielkostenmanagement für Rundfunkanstalten

Um die Aufmerksamkeit der Fernsehzuschauer zu gewinnen, werden immer höhere Aufwendungen notwendig. Daher lastet ein enormer Kostendruck auf den Marktteilnehmern. Thilo Kastrup untersucht, wie Rundfunkanstalten durch ein marktorientiertes Zielkostenmanagement (Target Costing) einen höheren Einfluss auf die Kostenstruktur von Fernsehprogrammen nehmen können.

Gesprächspsychotherapie: Lehrbuch

Das Lehrbuch der Gesprächspsychotherapie für Studium und PraxisDie Gesprächspsychotherapie ist die von Carl Rogers begründete Psychotherapie humanistischer Grundorientierung, in deren Mittelpunkt die therapeutische Beziehung steht. Sie ist nicht durch spezifische Techniken bestimmt. Handlungsleitend ist eine Theorie des psychotherapeutischen Prozesses und der Entwicklung der individual.

Neue Materialien für einen realitätsbezogenen Mathematikunterricht 1: ISTRON-Schriftenreihe

Ein bunter Strauß verschiedener Beiträge zum Modellieren im Mathematikunterricht: Von GPS, wie der Taschenrechner Sinus-Werte berechnet, Modellierungen in ökonomischen Zusammenhängen, zu Daten und Zufall und vielem mehr. Die Beiträge wurden für den konkreten Einsatz im Mathematikunterricht entwickelt.

Additional resources for Altern und bürgerschaftliches Engagement: Aspekte der Vergemeinschaftung und Vergesellschaftung in der Lebensphase Alter

Sample text

A. Mauss [1923/24] 1989) bis zu subtilen Distinktionsbestrebungen (vgl. Bourdieu 1987a; Veblen [1899] 1986). Meist lasst sich hinter dem Prinzip von „supply and demand in the prestige market" (vgl. ) ein Tauschmechanismus erkennen, bei dem es vor allem um Macht und Kontrolle geht. B. Betrieb, Gemeinde, Gesamtgesellschaft) einnimmt" (Peuckert 1998: 380). Damit lasst sich der Status einer Person „als eine hoher oder tiefer liegende Position in einem hierarchisch geordneten System bestimmen" (Lamneck 1997; 649).

Durch Verwitwung oder Verrentung bedingte Rollenverluste zu einer erhohten sozialen Teilhabe fiihren, wenn die Alteren durch die Hinwendung zu anderen sozialen Gruppen ihre erlittenen Verluste funktional zu substituieren versuchen (vgl. Rosow 1967), doch der Verlust sozial gewichtiger Rollen kann seiner Einschatzung nach im Alter nicht aufgefangen werden, well es einen Mangel an altersrelevanten sozialen Rollen gibt und damit die Rollentibergange im spateren Leben nicht zu sozialflinktional bedeutenden Rollen fiihren.

Engagement und gesellschaftliche Partizipation {Kiinemund 2001) setzen diese Kapitalien voraus. Die Kapitalien sind die Conditio sine qua non fur das alltagliche Interaktionsgeschehen. Insofem lassen sich die „Kulturstile alterer Menschen" {Kolland 1996) als kapitale Ausdrucksformen der Lebensfuhrung im Alter und die von der Lebenslagenforschung elaborierten „Spielraume" als Statten sozialer Kraftproben lesen. Doch auch wenn die „Spielraume" alterer Menschen in der lebenslagenorientierten Altemsforschung zunehmend ins Visier geraten, so bleiben die daraus abzuleitende soziale Stellung und der soziale Status der Alten nebulos.

Download PDF sample

Rated 4.69 of 5 – based on 30 votes